Mitac Immobilien AGBauleitung

  • Bild
  • Bild
  • Bild
  • Bild

Bauleitung


Wir begleiten in direktem Auftrag des Bauherrn die gesamte Erstellung einer Baute, inklusive einer strengen Kostenüberwachung.

Wir übernehmen einen klar definierten Teilbereich der Architekturleistungen und definieren die Schnittstellen mit den involvierten Planern. Die Bauleitung orientiert sich an den Vorgaben des Architekten und den Wünschen des Bauherrn. Der Bau wird von erfahrenen Projekt- und Bauleitern durch regelmässige Baustellenbesuche und Baustellenbesprechungen mit den involvierten Unternehmern und Planern überwacht.

Wir informieren den Bauherrn in vereinbarten Intervallen über den Bau- und Kostenstand und sorgen für eine termin-, kostengetreue sowie fachmännische Umsetzung des Baus. Wir übergeben dem Bauherrn den fertigen Bau und sind auch ein Ansprechpartner während den Garantiezeiten.

 

Die Planung erfolgt durch ein externes Architekturbüro welches die Ausführung des Projektes nicht selber begleiten wird. Dies kann aus Kapazitätsgründen, aus geographischen Gründen oder auch aus Kompetenzgründen sein. In diesem Fall sind wir der richtige Ansprechpartner, um zusammen mit dem Architekten ein Bauvorhaben umzusetzen.

Die Schnittstellen werden sauber definiert und sind je nach Situation individuell festzulegen. Es macht Sinn, wenn die Ausschreibungen aller Arbeitsgattungen durch uns erfolgt. Dies ist vielfach mit dem Wunsch nach einem detaillierten Kostenvoranschlag, aufgeteilt auf alle Arbeitsgattungen nach Baukostenplan, verbunden. Dadurch können vor dem Baustart die Kosten genauer eingegrenzt und die Finanzierung geregelt werden. Der Architekt wird bei den Ausführungsdetails durch unsere erfahrenen Fachleute unterstützt.

Das Objekt wird von unseren Projekt- und Bauleitern in direkter Zusammenarbeit mit dem Architekten detailgetreu umgesetzt. Die Bauleitung informiert den Bauherren und den Architekten laufend über den Bau- und den Kostenstand. Anlässlich von gemeinsamen Baustellenbesuchen wird der Bauherr vor Ort über das Vergangene und zukünftige Bauen informiert. Nach Bauvollendung wird dem Bauherrn die fertige Baute übergeben. Dabei werden alle offenen Punkte mit einem Abnahmeprotokoll festgehalten und von der Bauleitung mit den Unternehmern bereinigt.

Der Bauherr erhält eine Schlussdokumentation mit allen Garantiescheinen der Unternehmer, relevanten Unterlagen der Bauleitung und Fotos des Baus von Anfang bis zum Ende geordnet. Darin enthalten ist das Übergabeprotokoll, welches die Garantiezeiten nach SIA und OR regelt. Die Bauleitung ist verantwortlich für die Durchführung einer gemeinsamen Kontrolle vor Ablauf der 2-jährigen Mängelfrist und die Koordination der Mängelbehebung mit den Unternehmern.

Bildergalerie